/ Musik

Palais Kazianer
Eine Geschichte
voller Geschichten,
inmitten der größten zusammenhängenden
Altstadt Europas.

Die Geschichte des Palais Kazianer beginnt im 15. Jahrhundert, einer Epoche des Humanismus und der Renaissance, der Entdeckungen und Erfindungen. Amerika betritt als neuer Kontinent die Weltbühne, in Österreich schafft Maximilian I., der letzte Ritter, durch kluge Heiratspolitik die Basis für den Aufstieg des Hauses Habsburg zur europäischen Hegemonialmacht.

1497

verkauft Georg Pockh sein Haus in Graz
an Christoph von Ratmannsdorf.

16 Jh.

Der mittelalterliche Bau wird im 16. Jahrhundert erweitert und erneuert.

1742

nimmt Graf Alois Josef Kazianer
eine Barockisierung des Palais vor.
Nach ihm wird das Gebäude benannt.
Die Familie stammt aus der Krain.
Zu ihr gehörte auch Hans Katzianer,
Landeshauptmann von Krain.

1813

kommt das Palais in den
Besitz der Grafen von Goess.

1910

wird das Haus von der
Druckerei Leykam erworben.

1966

& 1967 werden im zweiten Geschoss
Stuckplafonds mit Reliefs aus
der Zeit um 1745 freigelegt.

Heute

erstrahlt das Palais im neuen Glanz
und bringt mit seiner Geschichte eine
neue Zukunft ins Spiel.
Die erst 1966 und 1967
freigelegten Stuckplafonds im 2. Stock
sind mit mythologischen Reliefs mit
Darstellungen des Bacchus.

Architektur
Palais Kazianer

Das Palais Kazianer ist ein Gebäude mit vier Geschossen und einem mittelalterlichen Baukern. Die Durchfahrt in den Innenhof und die Räume des Erdgeschosses besitzen ein Stichkappengewölbe.

Verfügbare Objekte

Büro oder Wohnung 231 m2 Details >
Geschäftsfläche 353 m2 Details >
Geschäftsfläche 57 m2 Details >
Maisonette 308 m2 Details >
Beletage 216 m2 Details >

Palais Kazianer

Stempfergasse 3
8010 Graz . Österreich



Umgebung erkunden

Objekt Verwaltung

IMG Immo Kauf GmbH
Johann-Roithner-Strasse 131
4050 Traun / Austria

T:  +43 7229 71071
M: +43 664 9662 209
Vermietung@img-immokauf.com

Website by Rubikon
... loading ...